Qigong

Der chinesische Begriff Qigong umfasst zwei Worte: Qi wird üblicherweise übersetzt mit Lebensenergie, Lebenskraft. Das chinesische Zeichen für Qi setzt sich aus den Radikalen für „Reis“ und „Dampf“ zusammen und zeigt uns damit auch schon den Weg, auf dem wir unser erworbenes Qi aufnehmen: nämlich durch Nahrung (Reis) und Atem (Dampf). Wir sollten also gesund essen und trinken und – zum Beispiel mit Qigong – unsere Fähigkeit zu atmen verbessern. Gong wiederum bedeutet Arbeit, Übung. Die wichtigste davon: zur Ruhe kommen.

„Die größte Offenbarung ist die Stille.“ (Laozi)

12 Brokate-Qigong (Shi Er Duan Jin)

In den diversen Qigong-Traditionen gibt es verschiedenste Varianten der Brokatübungen. Gebräuchlich sind die 8 Brokate (Ba Duan Jin). In der Sanfeng-Tradition der Wudang-Berge sind 12 Brokate üblich. An der Wudang Taoist Kungfu Academy wird dieses Qigong auch als „12 brocades stretching“ bezeichnet (Shi er Duan Jin). Bei diesen 12 Einzelübungen steht also neben der Atmung die Dehnung im Vordergrund: der Gelenke und Muskeln, Sehnen, Bänder sowie Faszien. Ziel ist, die Energieleitbahnen (Meridiane) durchlässig zu machen und unsere Lebenskraft (Qi) zu stärken. Im Video: Meister Guan Yongxing von der Wudang Daoist Kungfu Academy.

 

Wudang Qigong der 5 Wandlungsphasen (Wudang Tai Yi Wu Xing Qigong)

Dieses Qigong wird auch 5-Elemente- oder 5-Tiere-Qigong (= Wu Xing) genannt. Auch das Wu Xing-Qigong gibt es in den verschiedenen Qigong-Traditionen in sehr unterschiedlicher Form. Auf dem Berg Wudang werden diese 5 Tiere gelehrt und geübt: Schildkröte (Element Wasser, Niere), Kranich (Element Feuer, Herz), Tiger (Element Erde, Milz/Magen), Schlange (Element Metall, Lunge) und Drache (Element Holz, Leber).

Wu Xing-Qigong ist ein sehr schönes Qigong, das in fünf komplexeren Bewegungsabfolgen Dehnung, Kräftigung und Atmung bzw. auf einer fortgeschritteneren Lernstufe auch innere Vorstellung schult und trainiert. Im Video: Meister Guan Yongxing von der Wudang Daoist Kungfu Academy.

Atem-Qigong

Diese mit innerlichen Vorstellungen verknüpften Übungen aus dem Atem-Qigong werden im Kurs sitzend ausgeführt und können sowohl zur Beruhigung wie auch zur Aktivierung eingesetzt werden und auch helfen, Beschwerden wie Verspannungen oder auch Schmerz zu lindern und sich zu beruhigen oder zu aktivieren.

Die einzelnen Übungen dauern zwischen 2 bzw. in der Regel 5 und 20 Minuten. Anders als andere Qigong-Methoden lassen sie sich mit etwas Übungspraxis auch nach Bedarf und Vorliebe stehend, sitzend, liegend oder gehend bzw. unter Umständen sogar laufend (beim Jogging oder Nordic Walking z.B.) in den Alltag integrieren.

Das Atem-Qigong ist auch für ältere oder (vorübergehend) stark bewegungseingeschränkte Teilnehmer eine gute Möglichkeit, etwas für sich zu tun und für sportlichere Personen eine sehr gute Ergänzung und Bereicherung des übrigen Trainings- und / oder Therapieprogramms. Für alle anderen sind die Übungen des Atem-Qigong eine wunderbare Bereicherung und Ergänzung der Taijiquan-/Qigong- und auch sonstigen Bewegungspraxis.

Xian Tian Hun Yuan Gong (Zurückkehren zum Ursprung)

Diese ebenso schlichte wie schöne Qigongform aus den Wudangbergen Chinas ist in ihren äußeren Bewegungen leicht zu lernen. Umso effektiver bringt dieses Qigong den ganzen Menschen in Bewegung – innerlich und äußerlich – und führt mit einer immer wieder erstaunlichen Leichtigkeit in die Ruhe, Entspannung und Reinigung. Ein Qigong, das erfrischt und ausgleicht.

Einführung in die Selbstakupressur

Vermittelt wird eine verhältnismäßig einfache Routine entlang einiger „strategisch wichtiger“ Akupressurpunkte entlang der 12 Haupt-Meridiane und zusätzlich einiger Sonder-/Wundermeridiane. Hintergrundwissen braucht es nicht und wird auch nur sehr rudimentär vermittelt. Es geht ums praktische Anwenden der Griffe. Hierfür bekommen die Teilnehmer quasi die Route und darauf einige wichtige Wegmarken sowie ein paar Faustregeln für die Selbstbehandlung. Die Selbstakupressur kann auf Anfrage gern in einem laufenden Kurs integriert werden, aber auf Anfrage auch gern extra gebucht werden.